Latein

Latein wird an unserer Schule von Frau Altrogge, Frau Fiedler, Frau Liebing, Herrn Köster und Herrn Stachowitz unterrichtet.
Ab der Jahrgangsstufe 6 können unsere SchülerInnen Latein als zweite Fremdsprache wählen und am Ende der Einführungsphase der Oberstufe (Klasse 10) das Latinum erwerben. Auch ein späterer Beginn ab Klasse 10 ist möglich, falls sich genügend Interessenten finden.

Worum geht es im Fach Latein?

  • Im Lateinunterricht geht es vor allem darum lateinische Texte zu untersuchen, ins Deutsche zu übersetzen und zu interpretieren. So lernen die Schüler(innen) einerseits, wie die Sprache Latein funktioniert, andererseits aber auch viel Sachwissen über die griechisch-römische Antike (Geschichte des Römischen Reiches, Alltagsleben im alten Rom, römische und griechische Sagen etc.).

Warum sollte man Latein lernen?

  1. Latein stärkt die muttersprachlichen Fähigkeiten! Durch die Übersetzung lateinischer Texte ins Deutsche erweitern die Schüler ihren Wortschatz und ihre grammatischen und stilistischen Fähigkeiten.
  2. Latein ist die Grundsprache Europas! Sie ist die "Mutter" der romanischen Sprachen (z.B. Französisch, Italienisch, Spanisch) und hilft, auch diese Sprachen leichter zu erlernen. Ein großer Teil des englischen Wortschatzes (ca. 60 %) geht auf das Lateinische zurück. Auch das Deutsche ist voll von Fremd- und Lehnwörtern, die aus dem Lateinischen hergeleitet werden können.
  3. Latein führt zu den Wurzeln Europas! Unsere europäische Kultur ist stark durch den Einfluss der Römer auf vielen Gebieten (Politik, Rechtswesen, Bau- und Kunstwerke, Mythologie etc.) geprägt. Wer Latein lernt, stärkt seine Allgemeinbildung und kann die Bedeutung der Gegenwart von der Vergangenheit her besser verstehen.
  4. Latein ist wichtig für viele Studiengänge! Für viele Fächer, die etwas mit europäischen Sprachen, mit Kultur oder Geschichte zu tun haben, sind das Latinum oder zumindest Lateinkenntnisse wichtig und hilfreich.

Fahrten und Wettbewerbe an unserer Schule

  • Besonders interessierte SchülerInnen des Jahrgangs 9 nehmen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen (www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de) teil, der jährlich stattfindet und schon oft in unseren Räumlichkeiten durchgeführt wurde. In der Oberstufe können sich unsere Schüler am Certamen Carolinum (www.certamencarolinum.de) mit ihren Facharbeiten beteiligen. Der Unterricht wird durch Fahrten ins LWL-Römermuseum in Haltern (www.lwl-roemermuseum-haltern.de) und zum Hermannsdenkmal und Lippischen Landesmuseum in Detmold (http://lippisches-landesmuseum.de) ergänzt.

Kontakt zum Fachleiter Daniel Köster