Sportunterricht am Gymnasium St. Michael

Allgemeines
Sport wird am Gymnasium St. Michael groß geschrieben: Der Unterricht wird ergänzt durch Zusatzangebote wie die Teilnahme von Schulmannschaften an Wettkämpfen, schulinterne Turniere und sportliche Großveranstaltungen: Teamgeist, Fairness und Gesundheit werden breit gefördert.
In der Jahrgangsstufe 9 wird eine jahrgangsübergreifende Skifahrt durchgeführt. In der Oberstufe besteht die Möglichkeit, Sport als 4. Abiturfach zu wählen.


Leitidee
Der Sportunterricht am Gymnasium St. Michael orientiert sich maßgeblich an den Rahmenvorgaben für den Schulsport NRW. Diese wie auch die Lehrpläne Sport der einzelnen Schulstufen entfalten gemeinsam unsere zugrundeliegende fachdidaktische Position. Sie besteht darin, Bewegung, Spiel und Sport sowohl als Mittel individueller Entwicklungsförderung einzusetzen, als auch durch den Schulsport die Bewegungs-, Spiel-und Sportkulturzu erschließen. Deshalb wird die pädagogische Leitidee für unseren Schulsports als Doppelauftrag formuliert.


Unterricht
Die Fachgruppe Sport des Gymnasiums St. Michael realisiert diesen Doppelauftrag in einem kontinuierlich und sukzessive abgestimmten Lehrplan für die Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I (Klassen 5-9) und Sekundastufe II (Q1-2), in denen das Fach Sport dreistündig unterrichtet wird. Dabei werden alle Bewegungsfelder des Sports von A wie American Sports, über S wie Schwimmen zu Z wie Zumba behandelt. Eine zunehmende Verdichtung hinsichtlich theoretischer und fachwissenschaftlicher Inhalte findet durch die Jahrgänge hinweg statt, so dass die SchülerInnen in Einführungsphase (Kl.10) das Fach Sport als „schriftliches Fach" erproben können.
Seit 2010 besteht die Möglichkeit, Sport als viertes Abiturfach zu wählen. Viele SchülerInnen entscheiden sich für das Fach aufgrund der verstärkt wissenschaftspropädeutischen Ausrichtung des Faches (enge Theorie-Praxisverzahnung) und zur Vorbereitung auf das (Sport)Studium. Unterrichtet wird in der Qualifikationsphase in unterschiedlichen von den SchülerInnen wählbaren Profilen (bspw. ‚Leichtathletik und Torwurfspiele' oder ‚Gymnastik-Tanz und Rückschlagspiele' uvm.).


Besonderes
Das Gymnasium St. Michael hat auch pädagogisch betrachtet einen sportlichen Schwerpunkt. In der Unterstufe (Kl.6) wird seit mehreren Jahren eine nachhaltige Jahrgangsstufenfahrt nach Hachen durchgeführt, die einen sportlich-kooperativen Fokus beinhaltet (Feriendorf Hachen, Landessportbund Nordrhein-Westfalen). Die sportliche Ausprägung wird ebenso auf der Skifahrt in der Mittelstufe (Kl.9) fortgesetzt, die von erfahrenen SkilehrerInnen der Schule begleitet wird. In der Oberstufe werden verschiedene sportliche Exkursionen (Klettern, Volleyball USC Münster, uvm.) kursgebunden organisiert und durchgeführt.
Durch alle Jahrgangsstufen werden zudem Sportwettkämpfe von Stadt-, Bezirks- bis hin zu höchsten Landes- und Bundesebenen realisiert. Die SchülerInnen können in fast allen Sportarten mit unserer Schule erfolgreich „an den Start gehen" (Leichtathletik, Fußball, Tennis, Handball, Schwimmen, Volleyball, uvm.).
Auch das Schulgelände lädt durch Sportanlagen zum„Sporteln" ein. In den Pausen wird draußen wie drinnen gespielt („Pausensport", Außenanlage Fußball/Basketball/ Streetball ...). Ein seit einigen Jahren von der Schülervertretungorganisierter Sponsorenlauf um das Schulgelände herum unterstreicht zudem die sportlichen Möglichkeiten der Schule und die sportliche Ambition der SchülerInnen und LehrerInnen.

St. Michael bewegt!

Außerunterrichtliche Lernorte
Wandertage: Klettern, Eislaufen, Skaten,
Sportstätten: Dreifachhalle Gymnasium St. Michael, Sportpark Nord Ahlen, Fitnessstudio(s), Parkbad Ahlen, HLZ Ahlen, Don-Bosco-Schule Ahlen, Blau-Weiß Ahlen (Tennis), Naherholungsgebiet Langst (in Planung: Outdoor Kunstrasenplatz)
Pausensport: In der ersten großen Pause
Sportorientierte Exkursionen: Hachenfahrt der Klassen 6; Schulskifahrt der Klassen 9

Mitglieder
Monika Becker, Anja Günther, Kathrin Lohe, Christian Gerbracht, Michael Jansen, Sebastian Maiworm, Benedikt Suntrup, Tobias Sur

Kontakt zum Fachleiter Tobias Sur

  • tobias.sur@gsma.schulbistum.de