Chemie

Warum Chemie? Weil Chemie überall um uns herum und jederzeit passiert! Unser Anliegen ist es, ein Stück weit die Faszination für dieses Fach weiterzugeben und das Verständnis und die Urteilskraft der Schülerinnen und Schüler für chemische Sachverhalte zu stärken und zu fördern.

Im zentralen Mittelpunkt des Chemieunterrichts steht dabei das Experiment, welches einen Bezug zur Alltagswelt der Schülerinnen und Schüler darstellen und auf diese Weise die teilweise abstrakt wirkenden fachwissenschaftlichen Sachverhalte verständlich machen soll. Hierbei spielen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit chemischen Produkten wie Farben, Kosmetik, Nahrungs-, Arznei- und Genussmitteln ebenso eine Rolle wie die Umwelt- und Energieproblematik.

Ein weiteres Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern die naturwissenschaftliche Arbeits- und Denkweise näherzubringen. Ausgehend von Beobachtungen eines Experiments versuchen die Schülerinnen und Schüler dieses zu deuten und auf dieser Grundlage das theoretische Hintergrundwissen zu erarbeiten oder eben jene Theorie mit Hilfe von Experimenten zu überprüfen. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei zunehmend angeleitet, selbstständig geeignete Experimente zu entwickeln, durchzuführen und zu reflektieren.

Auf der Grundlage eines fundierten fachwissenschaftlichen Wissens wollen wir letztlich die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler zu mündigen Bürgern fördern, so dass diese dazu in der Lage sind, aktuelle chemische Sachverhalte kritisch zu hinterfragen und somit verantwortungsvoll und nachhaltig hiermit umzugehen.

Kontakt zur Fachleiterin Dr. Ute Gollan