Unser Ehemaligenverein

Unser Verein hat die Aufgabe, ein Netzwerk ehemaliger Schüler und anderer Interessierter des St. Michael Gymnasiums zu bilden. Dieses Netzwerk soll heutigen und ehemaligen Schülern, aber auch der Schule selbst ideelle Hilfestellung leisten, ist aber in bewusster Abgrenzung zum bestehenden Förderverein nicht als finanziell unterstützende Organisation gedacht.

Konkret durchgeführt worden sind beispielsweise:

  • Berufsberatung für Schüler/innen der Oberstufe
  • Vermittlung von Praktikums– und Ausbildungsplätzen
  • Exkursionen

Ebenso dient der Verein aber auch als Kontaktbörse und Plattform zum Adressaustausch (Datenbank) um etwa Abiturtreffen vorzubereiten.

Weiterhin sollen ehemalige Schüler und andere Interessierte mit aktuellen Informationen über die Schule, aber auch über ehemalige Lehrer(innen) und Schüler(innen) versorgt werden. Jährlich zum Ehemaligentag im September erscheinen die "Nachrichten für Ehemalige" mit einem Rückblick auf das abgelaufene Schuljahr, Berichten über Aktivitäten des Vereins und Rückblicke auf die Geschichte der Schule. Mitglieder des Ehemaligenvereins bekommen sie kostenlos, Nichtmitglieder und Schüler können sie für 3 € im Sekretariat erhalten.

Aktuelles Arbeitsprogramm des Vereins / Vorstandsarbeit:

  • Etablierung und Durchführung des Ehemaligentages als fester Bestandteil im Kalender aller Ehemaligen
  • Jährliche Veranstaltung für Schüler(innen) der Oberstufe zu Berufen und Lebenswegen
  • Jährliches Highlight (besondere(r) Ehemalige(r))
  • Onlinepräsenz und Mitgliederwerbung
  • Öffentlichkeitsarbeit (intern und extern)
  • Networking
  • Mitgliederversammlung
  • Jährliche „Nachrichten für Ehemalige“
  • Die Beitrittserklärung zum Ehemaligenverein finden sie hier ...