Experten-AG

Zum Ende des Schuljahres 2017/18 fand am Donnerstag, 12. Juli in den ersten beiden Stunden die Präsentation der Expertenarbeiten statt, die von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 im Rahmen der Experten-AG verfasst worden sind.

Die Experten-AG, als Baustein der Begabungsförderung am Gymnasium St. Michael, ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, die eine Herausforderung suchen und ihre Begabungen und Interessen nutzen wollen. Im Laufe der AG werden Lese- und Schreibtechniken geübt, Präsentationstechniken ausprobiert sowie Möglichkeiten der Informationsbeschaffung vermittelt. Ziel ist das Verfassen einer Expertenarbeit zu einem selbstgewählten Thema mit anschließender Präsentation vor Publikum.

Die Experten-AG des Schuljahres 2017/18 besteht aus 13 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7, die ein Jahr lang mit großer Motivation an ihren Themen gearbeitet haben. Diese Themen stammen sowohl aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich als auch aus den Bereichen Sport, Musik, Gesellschaft und Geschichte. So stellte am Donnerstag Natalie Nikonenko (7a) Mitschülern/innen und Lehrern ihrer Jahrgangsstufe ihre Expertenarbeit zum Thema „Korean Pop" vor und Fabian Rodenwald (7d) überzeugte mit einer interessanten Powerpoint Präsentation zum modernen Passagierflugzeug. Mia Bellinghoff (7a) referierte über Wimbledon und seine Geschichte, Luca Wagner (7a) schrieb eine Arbeit über seine Leidenschaft, das Surfen, und Timotheos Atak (7d) berichtete über das Geheimnis der dunklen Materie.

Im Anschluss an diese Kurzvorträge wurden an einzelnen Stationen weitere Expertenarbeiten, z B zum Thema „Zytologie - Das Geheimnis der Zellen" oder „Youtube, der Einfluss der influencer", vorgestellt und es konnten Fragen gestellt werden. Nach anfänglicher Nervosität waren die Mitglieder der Experten-AG zu Recht stolz auf die von ihnen geleistete Arbeit und erhielten ein sehr positives Feedback von ihrem Publikum.